Die Regentonne – was beachten?

Was muss man bei einer Regentonne beachten?

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Thema Regentonne und was Sie beachten müssen. Informieren Sie sich daher hier vor dem Kauf. Die Regentonne sollte entweder geschlossen sein, oder über einen Deckel verfügen. Denn das verhindert, dass Dreck und kleine Tiere ins Wasser gelangen. Ebenso wird verhindert, dass Mücken ihre Eier in das Wasser ablegen.

Außerdem hat eine geschlossene Regentonne oder eine Tonne mit Deckel noch einen weiteren Vorteil. Denn das verhindert, vor allem in Verbindung mit einer Kindersicherung, den Zugriff von Kindern. Diese Sicherung sorgt dafür, dass kleine Kinder den Deckel nicht öffnen. Denn leider sind leider schon Unfälle mit Kindern, die in Tonnen klettern, passiert. Jedoch können offene Regentonnen leichter gereinigt werden. Doch auch diesem Problem bei geschlossenen Tonnen kann leicht abgeholfen werden. Erfolgt nämlich die Einleitung des Wassers über einen Regenwasserfilter erspart man sich die Reinigung. Außerdem erhält man das Wasser in besserer Qualität. Deshalb empfehlen wir Regentonnen ohne große Öffnung immer nur über einen Filter zu füllen!

Regentonne – traditioneller Wasserspeicher

Platzhalter

Ein weiterer Aspekt für die Qualität ist die Wandung. Denn sie sollte kein Sonnenlicht durch lassen und stabil sein. Wenn man z.B. mit der Schubkarre schwungvoll um die Ecke fährt und die Tonne streift, sollte sie ja nicht gleich einen Schaden erleiden. Was sind die Unterschiede? Wieso ist z.B. die grüne Tonne beim Discounter so billig und andere Regentonnen mit dem gleichen Fassungsvermögen kosten das 10-fache mehr? Das liegt nicht zuletzt auch an der Herstellung der schönen Regentonnen. Besondere Strukturen auf der Oberfläche erfordern auch eine spezielle Bearbeitung des Materials.

Außerdem sind die Ziertonnen auch qualitativ deutlich besser. Häufig sind in die Speicher auch Gewinde für Wasserhähne o.ä. eingelassen. Das kann die grüne Tonne Ihnen nicht bieten. Doch für mehr Sicherheit und bessere Qualität zahlen die meisten Menschen gerne etwas mehr. Und auch wir können sagen, dass es sich lohnen wird. Sie brauchen weitere Informationen, was Sie bei der Regentonne beachten müssen? Gerne beraten wir Sie hierzu auch telefonisch.

Kurz zusammengefasst!

Was muss man bei Regentonnen beachten?

Sie sollten eine Regentonne entweder geschlossen oder mit Deckel kaufen. Sie sparen sich so die Reinigung der Tonnen. Außerdem sind Regentonnen mit Deckel meist mit einer Sicherung für Kinder ausgestattet. Die Zuleitung von Wasser mit einem Regenwasserfilter erspart die Reinigung. Achten Sie beim Kauf auf eine stabile und UV-undurchlässige Wandung.

Das könnte für Sie auch noch wichtig sein.

Zisternen Allgemein.

Regenwassernutzung.